aus doppelt wird einfach: Regulatorik gemeinsam erfüllen

Die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen, ist eine Herkulesaufgabe für jede Bank. Dabei gelten für uns als regionale Genossenschaftsbanken dieselben aufwendigen Regeln wie für eine Großbank – nur, dass wir weniger Ressourcen dafür haben. Es erfordert immens viel Arbeit aus allen Bereichen und bindet einen großen Teil unseres Personals. Momentan betreiben beide Banken den Aufwand noch separat voneinander und arbeiten sozusagen doppelt am gleichen Projekt. Die Fusion der beiden Partner würde den Prozess deutlich vereinfachen und wichtige Kompetenzen frei werden lassen.

Warum mehr Fachkräfte für die Erfüllung der gesetzlichen Bedingungen notwendig sind, hat allein 2023 demonstriert: Innerhalb weniger Wochen kam eine zweistellige Anzahl zu den ohnehin schon bestehenden Regularien hinzu. Mit jeder einzelnen Anforderung muss sich ein Mitarbeiter beschäftigen, sie durchdringen und sicherstellen, dass diese auch ausreichend erfüllt wird. Das Problem: Der Trend neuer Regularien nimmt bisher kein Ende.

Im Gegenteil: Die gesetzlichen Anforderungen an Banken steigen mit jedem Jahr, werden detaillierter und komplexer. Als Antwort müssen Banken sich breiter aufstellen und auch die bereits vorhandenen Kompetenzen stärken.

paragraph
Arbeitsgruppe Cyber Security
Arbeitsgruppe Cyber Security

Während momentan noch mehrere Zuständigkeitsbereiche von einzelnen Personen getragen werden, kann durch eine Fusion die Arbeit auf mehr Schultern verteilt werden. So besteht auch mehr Kapazität, damit jeder Einzelne mehr Expertise in den einzelnen Feldern aufbauen kann.

Das gilt besonders für Fachbereiche wie Geldwäsche, Datenschutz oder Compliance, in denen Personal sehr gefragt und Fachwissen schwierig zu bekommen ist. Mit gemeinsamen Kräften bleibt mehr Zeit für die Spezialisierung und Weiterbildung innerhalb der Bank. Bei den stetig steigenden Anforderungen ist das für eine zukunftssichere Aufstellung unumgänglich.

Regulatorik ist und bleibt eine Pflichtaufgabe. Sie ist außerordentlich wichtig, aber ebenso aufwendig. Gemeinsam wird diese Aufgabe einfacher. Dadurch bleiben mehr Ressourcen für die dringende Weiterbildung, aber auch für die wirklich wichtigen Aufgaben einer Volksbank, sobald alle gesetzlichen Ansprüche erfüllt sind.

mehr für uns alle:

gemeinsam geht einfach mehr:

Die Transformation ist in vollem Gange und so umfangreich, dass wir „digitale“ nur mehr in Klammern schreiben.

Mehr erfahren

aus doppelt wird einfach:

Die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen, ist eine Herkulesaufgabe für jede Bank. Gemeinsam können Synergien geschaffen werden.

Mehr erfahren

besser für uns alle:

Zusammenarbeit ermöglicht ambitioniertere CO2-Einsparung, mehr Kapazitäten für umweltfreundliche Vorhaben und neue Projekte.

Mehr erfahren